Fotos (c) fretless

Pressetext

Monika Zöchling Trio - Mhm ja ja Tour

Stimme, Bass und Schlagzeug.......ist das alles?

„Abends ging ich hinaus in die Dunkelheit, da sah ich einen schimmernden Stern und hörte einen Frosch quaken. Die Natur schien zu sagen: Nun? Ist das nicht genug?“

So lautet die Antwort der Dame mit der unverwechselbaren Stimme und Melone auf dem Kopf (einige behaupten, sie schläft sogar mit Hut).

Wo im Studio das eine oder andere Overdub eingespielt wird, reduziert das Trio im Live-Betrieb auf Gesang, Kazoo, Mundtrompete, Harmoniegesang, Bass und Schlagzeug. Die Lieder handeln vom Alltagsleben mit seinen Höhen und Tiefen, zumeist im Dialekt vorgetragen. Die Zöchling ist auch eine faszinierende Geschichtenerzählerin. Musikalisch lässt sich die Minicombo bewusst in keine Schublade stecken. Da kann es schon sein, dass auf einen funky Groove ein Wienerlied folgt und der Reigen mit einem Swing endet.

Versäumen sie es nicht, wenn die Drei in ihrer Nähe sind!

 

Monika Zöchling: Stimme, Kazoo, Mundtrompete und Percussion

Johann Franz Jamnig: Bass Mundtrompete und Stimme

Reinhard Schweiger: Schlagzeug, Percussion Mundposaune und Stimme